Es lohnt sich……

 

Die Handhabung der neuen Thinlits Formen Schmetterlinge (Frühjahr-/Somerkatalog Seite 26) ist ja nicht ganz so einfach. Auf jeden Fall kostet es einiges an Übung und man muss hierbei auch wirklich in die Trickkiste greifen. Aber für die Ausdauer wird man viele Stücke Papier später mit solchen Ergebnissen belohnt:

DSC02051

Ich will Euch hier auch gleich mal erklären, wie ich den bunten Schmetterling so hinbekommen habe: mehrere Stampin´ Spritzer wurden mit etwas Wasser und jeweils ca. 3-4 Tropfen Nachfülltinte gefüllt. Mit dem Aquapainter habe ich das gefärbte Wasser dann auf das einen Bogen weißes Pergament gebracht und kleine Kreise darauf gemalt. Nun muss das Papier erst mal trocknen. Und da geht´s schon mit der ersten Fummelei los. Das Papier wellt sich beim Trocknen.

DSC02053

Deswegen ist es am besten, die benötigte Größe vom Pergament vorher grob abzuschneiden bevor die Thinlits Form mit dem Papier in der Big Shot verschwindet.

Der Schmetterling wird dann auf die Karte mit vielen kleinen Klebepünktchen (ich habe hier den Tombow verwendet) geklebt. Da das Papier dann ein wenig widerspenstig ist, legt am besten anschließend ein dickes Buch während des Trocknens darauf! 😉

Aus dem großen Blatt Pergament können nun noch viele weitere Schmetterlinge gestanzt werden – und jeder ist ein Unikat! Die übriggebliebene Farbe in den Spritzern hält sich und wird somit für viele andere Projekte weiter verwendet.

Hier noch eine Karte mit dem Schmetterling:

DSC02052

Beim Papier im Hintergrund habe ich übrigens zum Besonderen Designerpapier Zauberhaft  gegriffen und dieses mitsamt Baby-Feuchttüchern und 1-2 Tropfen Stempelfarbe eingefärbt. Das Papier ist ein kostenloses Sale-a-bration-Produkt, welches Ihr ab einen Bestellwert von mind. 60€ geschenkt bekommen könnt.

Zu guter Letzt hier noch ein Foto aus meiner Stempelstube (die ja eigentlich eine Stempelküche ist 😉 ):

DSC02055

Viele Hände – schnelles Ende! 🙂 Deswegen freue ich mich, wenn jedes kleine Händchen mit anpackt!

Freut Euch auf die nächsten Projekte – in Kürze stelle ich hier weitere neue Produkte vor!

Herzliche Grüße, Eure

Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.